Ganzkörperuntersuchung Psychosomatische Grundversorgung

Ganzkörperuntersuchung Psychosomatische Grundversorgung

Die Ganzkörperuntersuchung wird von mir von Kopf bis Fuß gemacht:

Untersuchung des Herzens, Untersuchung der Lungen, Untersuchung der Gefäße, neurologischer Status mit Reflexprüfungen, Untersuchung des Bauches, Untersuchung der Haut, Untersuchung der Nieren.

Ebenso habe ich eine Zusatzausbildung in der psychosomatischen Grundversorgung:

Unabhängig davon, ob Patienten somatisch, psychosomatisch oder somatopsychisch erkrankt sind, bestimmen Depressionen, Schlafstörungen, Angst, Neurosen, Dystonie, Mobbing und Burnout oft das Befinden. Ich helfe, diese Muster zu erkennen, sich darauf einzustellen und sie in positiver Weise therapeutisch zu beeinflussen.